Kraftstofffördermodul mit Turbinenpumpe

Kraftstoff-Fördermodul mit Turbinenpumpe
  • Funktionsweise

    Funktion des Kraftstofffördermoduls mit Turbinenpumpe


     

    Das Kraftstofffördermodul wird in den Kraftstofftank eingebaut. Seine Aufgabe ist es, immer die richtige Kraftstoffmenge aus dem Tank zum Einspritzventil zu fördern. Ein Vorfilter fängt dabei grobe Schmutzpartikel im Kraftstoff ab und schützt die Kraftstoffpumpe. Zwischen Kraftstofffördermodul und Einspritzventil ist ein externer Feinfilter erforderlich.

    Als Förderpumpe dient eine elektrische Kraftstoffpumpe mit konstanter oder bedarfsgeregelter Förderleistung. Für die Druckregelung sorgt der integrierte Kraftstoffdruckregler. Der optionale Tankstandgeber ist ein Winkelsensor mit Schwimmer und Schwimmerarm. Bei Rollern und High-End-Bikes werden die Kraftstofffördermodule üblicherweise oben montiert, bei leichteren Motorrädern unten.

    Technische Merkmale:

    • Modulare Bauweise: verschiedene Flanschformen, Steckverbindungen, Dichtungsanordnungen und Tankstandgeber möglich
    • Metall- oder Kunststoff-Flansch
    • Kohle- oder Kupferkommutator
    • Optimierter elektrischer Antrieb
    • Optimierte Kanal- und Schaufelradgeometrie
     
     
     
  • Kundennutzen

    Effizient – kompakt – robust


     

    Ein Ausfall der Kraftstoffpumpe führt zwangsläufig zum Stillstand des Motorrads. Kraftstofffördermodule von Bosch sind effizient, kompakt und auf eine extrem lange, störungsfreie Betriebszeit ausgelegt. Die eingesetzten Werkstoffe sind auf den Einsatz mit Ethanol abgestimmt.

    • Niedriger Betriebsstrom
    • Guter Kaltstart sowie gutes Heißbenzin- und elektromagnetisches Verhalten
    • Kompatibel mit vielen verschiedenen Kraftstoffen
    • Komponentenwartung möglich
    • Einfache Montage
     
     
     
 
 

Für diese Webseite werden Cookies benötigt, um die volle Funktionalität nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser und laden Sie die Website erneut. Anschließend wird Ihnen ein Cookie-Management-Dialog angeboten.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu "Einstellungen ändern". Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Ja, einverstanden".