ABS enhanced

  • Systembeschreibung

    Ein Motorrad hat zwei Bremsen. Mit ABS enhanced sprechen sie miteinander.


     

    Die Vorder- und die Hinterradbremse eines Motorrads sprechen völlig unterschiedlich auf das Bremsverhalten des Fahrers an. Während die Vorderbremse im Notfall aus Angst vor einem Überschlag häufig zu wenig betätigt wird, wird das Hinterrad zu stark gebremst und blockiert.

    Die Lösung bietet ABS enhanced von Bosch: mit einem elektronischen Verbundbremssystem (electronic Combined Brake System, eCBS) wird der Bremsdruck optimal zwischen Vorder- und Hinterrad verteilt – ganz gleich, welche Bremse der Fahrer betätigt. Ob an der plötzlich umschaltenden Ampel oder in der Notfallsituation um einen Unfall zu vermeiden: ABS enhanced berechnet für jede Bremssituation die beste Bremskraftverteilung.

     
     
     
  • Kundennutzen

    Vorteile im Überblick


     
    • Verbesserte ABS-Performance
    • Optimale Bremskraftverteilung durch eCBS
    • Hervorragende Fahrzeugstabilität beim Bremsen, deutliche Verkürzung des Bremswegs möglich
    • Keine negativen Auswirkungen auf das Handling in engen Kurven, da das eCBS im niedrigen Geschwindigkeitsbereich automatisch abschaltet
    • Intelligente Hinterrad-Abheberegelung
    • Erweiterter Komfort dank ABS-Mehrwertfunktionen
     
     
     
 
 

Für diese Webseite werden Cookies benötigt, um die volle Funktionalität nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser und laden Sie die Website erneut. Anschließend wird Ihnen ein Cookie-Management-Dialog angeboten.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu "Einstellungen ändern". Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Ja, einverstanden".