Motorrad-Stabilitätskontrolle

Motorrad-Stabilitätskontrolle
  • Systembeschreibung

    So wird der Grenzbereich zur Sicherheitszone


     

    Starkes Bremsen in Schräglage auf rutschigem Untergrund? Beschleunigen auf nasser Fahrbahn? Diese und alle weiteren kritischen Fahrsituationen können Motorradfahrer jetzt sicher meistern. Die Motorrad-Stabilitätskontrolle von Bosch unterstützt den Fahrer beim Bremsen und Beschleunigen, bei Geradeausfahrt und in Kurven. Dynamik und Fahrspaß bleiben erhalten – neu ist nur das beruhigende Gefühl der Sicherheit.

    Das System erfasst ständig alle wichtigen Daten im Zweirad: Raddrehzahlen, Schräglage, Nickwinkel, Beschleunigung, Bremsdruck und viele mehr. So kann es alle kritischen Situationen erkennen und eingreifen. Es verhindert das Blockieren der Räder beim Bremsen, das Durchdrehen des Antriebsrads, das Wegrutschen in Kurven, das Abheben des Hinterrads und ein Aufsteigen des Vorderrads beim Beschleunigen.

     
     
     
  • Kundennutzen

    Vorteile im Überblick


     
    • Optimales Bremsen und Beschleunigen auch in Kurven
    • Mehr Sicherheit innerhalb fahrdynamischer Grenzen
    • Verbessert die Fahrstabilität in allen Fahrsituationen und die Bremswirkung
    • Verringert das Motorrad-Aufstellmoment beim starken Bremsen in Kurven
    • Reduziert die Gefahr von Kurvenunfällen, bei denen die Räder des Motorrads nach außen wegrutschen
     
     
     
 
 

Für diese Webseite werden Cookies benötigt, um die volle Funktionalität nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser und laden Sie die Website erneut. Anschließend wird Ihnen ein Cookie-Management-Dialog angeboten.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu "Einstellungen ändern". Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Ja, einverstanden".